Dr. Gerhard Ehlker

 

Dr. Gerhard EhlkerAls promovierter Ingenieur des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik am MIT, USA und an der RWTH Aachen, verfügt Dr. Gerhard Ehlker über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Fach-, Führungs- und Geschäftsverantwortung in internationalen Konzernen bei E.ON SE und Siemens AG sowie als Top Management- und Strategieberater bei McKinsey & Company, Inc. und TWS Partners AG.

Dr. Gerhard Ehlker ist ein sehr umsetzungsstarker Spezialist auf dem Gebiet der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie des strategischen Einkaufs mit umfangreicher, internationaler Erfahrung in verschiedenen Branchen, insbesondere der Automobil-, High Tech-, Energieversorgungs- und produzierenden Industrie.

Durch gezielte Markt-, Wettbewerbs- und Trend-Analysen sowie geschäftsspezifischen Einsatz geeigneter Methoden, entwickelt Dr. Gerhard Ehlker überlegende Portfolio-, Regional-, Innovations-/ Trendsetting-, M&A-Strategien und erzielt so signifikante Umsatzsteigerungen für seine Klienten.

Mit seiner langjährigen Erfahrung und Expertise bei der Anwendung von Spieltheorie und Industrieökonomik, berät Dr. Gerhard Ehlker verschiedene Industrieunternehmen bei der erfolgreichen Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen und Auktionen, sowohl im Einkauf als auch im Vertrieb.

Bei der maximalen Ausschöpfung des Kostensenkungspotenzials im Einkauf spielt neben der Anreizmaximierung und gezielten Stärkung der Lieferantenbasis, der verbindliche Vergabeprozess mit fallspezifischen Verhandlungs- und Auktionsformen eine entscheidende Rolle. Strukturen und Prozesse werden kundenspezifisch angepasst, um z.B. Verbindlichkeit und eine reibungsfreie, funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu gewährleisten. Zudem schafft Dr. Gerhard Ehlker die Grundlage für maßgebliche Effizienzsteigerungen durch die Digitalisierung von Kernaufgaben des Einkaufs, inklusive Verhandlungen und Auktionen zur Lieferantenauswahl.

Im Vertrieb, analysiert Dr. Gerhard Ehlker als erfahrener Auktionsspezialist Ausschreibungs- bzw. Auktionsregeln, identifiziert Handlungsoptionen und entwickelt unter rationaler Abwägung zwischen Marktanteil und Marge die optimale Biettaktik für seine Klienten.

Als Gastdozent lehrt Dr. Gerhard Ehlker seit 2017 „Angewandte Spieltheorie und Industrieökonomik“ an der Hochschule Augsburg, Fakultät für Wirtschaft.

Das Top Management (CEOs, CFOs, CPOs) sowie Strategie- und Einkaufsleiter vertrauen den fakten- und erfahrungsbasierten Handlungsempfehlungen von Dr. Gerhard Ehlker und setzen die von ihm konkret definierten Maßnahmen erfolgreich um.

Kontaktieren Sie Dr. Gerhard Ehlker: gerhard.ehlker@conadeo.com